Aktionswochenende in Braunschweig

Freiwilligenagentur mit einem Repair-Café, einer Info-Veranstaltung zur Sicherheit von Senioren und dem Bau von Bienenhäusern unterwegs

Es war ein ereignisreiches Wochenende für die Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. in Braunschweig:

Martin Koschyk baut mit Kindern Bienenhäuser beim Landesverband Braunschweig der Gartenfreunde

– Freitagabend, 24. Mai 2019: Erstes Repaircafé im Garten ohne Grenzen.
Vielen Dank an die drei Reparateure aus dem Reparaturcafé Karlstraße, die dabei waren und u.a. eine Pfanne, einen Lampenschirm und einen MP3-Spieler sowie eine Fernbedienung repariert haben. Vielen Dank an den Garten ohne Grenzen für Getränke und eine Führung durch den Garten. Der nächste Termin ist für den 28. Juni, 18 Uhr geplant.

Reparatur eines Lampenschirms im Garten ohne Grenzen

– Samstagnachmittag, 25. Mai 2019: Hier fand eine Info-Veranstaltung mit Polizei-Hauptkommissar Jens Zeiler statt. In Siegfrieds Bürgerzentrum sprach er zum Thema „Sicherheit für Senioren“, beantwortete zahlreiche Fragen vor allem zu Haustürgeschäften und fremden Anrufern, die Geld wollen. Hierzu gab er viele wertvolle Tipps zum Verhalten. Vielen Dank für den spannenden Vortrag und die anschaulichen Beispiele!

Vortrag und Fragerunde in Siegfrieds Bürgerzentrum

– Sonntag ganztags: Von 11 Uhr bis in den frühen Abend wurden beim „Landesverband Braunschweig der Gartenfreunde e.V.“ Bienenhäuser gebaut. Familien und Kinder bleiben stehen und bauten sich, mit der Hilfe der ehrenamtlichen Helfer der Freiwilligenagentur, Bienen- und Vogelhäuser. Zu jedem Bienenhaus gab es ein Tütchen mit Blumensamen zum Aussähen. Vielen Dank, das wir zu Gast sein durften und vor allem an das fleißige Team aus Wolfenbüttel: Ali Arabsadeh, Adrian Koschyk und Martin Koschyk!

Ali und Martin bauen mit Kindern Bienenhäuser beim Landesverband der Gartenfreunde e.V.