Leuchtende Kinderaugen bei der Ferien-Freizeit

12 Kinder erleben eine spannende Sport und Erlebnis-Woche mit vielen Highlights

Braunschweig. Die Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. hat vom 10. – 14. August eine Sport- und Erlebniswoche für Kinder angeboten. Insgesamt 12 Kinder nahmen das Angebot wahr und erfreuten sich über das bunte Programm. Sie wurden an den Tagen von den Ehrenamtlichen Michaela Görg, Felix Radix und Damien Idjita sowie Agenturmitarbeiter Mark Gindera und weiteren temporären Helfer*innen begleitet.

Am Montag drehte sich der erste Tag ganz um die Trendsportart Discgolf. Nach einer kurzen Einweisung und ein paar Tipps eines erfahrenen Spielers, durften sich die Kids selbst auf dem Kurs im Bürgerpark ausprobieren.

Am Dienstag und Donnerstag standen dann die Sportarten Hockey und Fußball auf dem Programm. Hierfür wurden extra lizensierte Trainer des BTHC engagiert, die dem Nachwuchs in 90-minütigen Trainingseinheiten ihre Sportart näherbrachten. Zu Gast war Dinah Fröhlich von den Eintracht Braunschweig Hockeydamen.

Am Mittwoch und Freitag rückte der Sport in den Hintergrund. Dafür ging es an diesen beiden Tagen auf Entdeckungstour: Am Mittwoch mit einer eigens für die Ferienfreizeit entworfenen Stadtrallye für Kinder; am Freitag mit einer Entdeckungstour durch das Pawelsche Holz nahe Lehndorf.

Als Andenken an die fünf schönen Tage konnte jedes Kind ein selbst-gestaltetes T-Shirt mit nach Hause nehmen, welches beim „Gullydeckel-Printing“ mit Unterstützung der Stadtentwässerung Braunschweig gestaltet worden ist. Ina Rieger und ihr Team haben dafür eine tolle Aktion in einer Garage vorbereitet: Sonnengeschützt und nach aktuellen Hygienestandards – vielen Dank dafür!

Für ein buntes Frühstücks- und Mittagsangebot sorgte die Jahnklause an der Wolfenbütteler Straße. Hier konnten die Eltern die Kinder morgens hinbringen und nachmittags wieder abholen. „Wir möchten uns bei Franz Friese und seinem Team ganz herzlich bedanken. Das Essen war gesund, lecker und kindgerecht. Nicht nur die Kinder, sondern auch die erwachsenen Betreuer waren vom Essensangebot begeistert.“, berichtet Mark Gindera von der Freiwilligenagentur.

Am 19. und 26. August stehen noch zwei Kreativtage mit Mal- und Leseaktionen auf dem Ferienprogramm der Agentur. Die beiden Event-Tage finden im Kufa-Haus am Westbahnhof in Braunschweig statt.

Die Aktionen werden unterstützt von Aktion Mensch