Peers feiern

Peers feiern – Jahresabschlußfeier des Projektes „Peers helfen“

Das erste Jahr unseres Projekts „Peers helfen – Selbstbestimmt im neuen Land“ geht dem Ende entgegen. Wir sind sehr froh, dass es so gut verlaufen ist und haben es uns deshalb nicht nehmen lassen, noch einmal alle Beteiligten zu einer kleinen Feier einzuladen.

Peers feiern

Fast 25 Geflüchtete (darunter auch zwei Kinder) aus Syrien, dem Irak, dem Iran, Afghanistan, Pakistan, Dagestan, Myanmar, Kamerun und Sierra Leone waren daher am Montag, 19. Dezember, zusammengekommen, um mit Ehrenamtlichen aus Deutschland bei Tee, Kaffee, Gebäck, Nüssen und Bonbons zu feiern.

Gemeinsam sahen sie sich den „Peers helfen“-Projektfilm und eine Fotogalerie mit Bildern von den Angeboten des Projekts an und lauschten Gedichten aus der Schreibwerkstatt „Hierzulande“ sowie internationaler weihnachtlicher Musik.

Das Wichtigste waren jedoch wohl die Gespräche zwischen all diesen Menschen mit ganz unterschiedlichem religiösem Hintergrund, die sich auf diese Weise zwanglos kennenlernten.

Peers feiern

Wir wünschen frohe Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Das Projekt „Peers Helfen – Selbstbestimmt im neuen Land“ wird unterstützt von der „Aktion Mensch“ und hat zum Ziel, innerhalb von 3 Jahren 90 Neuzugewanderte in das Ehrenamt zu bringen und 45 Institutionen dahingehend zu sensibilisieren, dass sie Neuzugewanderte als Ehrenamtliche einsetzen.