Projekt: Wandern inklusive (LS)

Leichte Sprache: Wandern inklusive – eine gesunde Umwelt erleben und erhalten


In dem Projekt „Wandern inklusive – eine gesunde Umwelt erleben 
und erhalten“ wollen wir Ausflüge und Wanderungen machen.
Das Projekt ist vor allem für Menschen mit Beeinträchtigung.
Wir arbeiten dabei mit Ehrenamtlichen und Experten zusammen.


Gut für Körper und Kopf

Wir wollen uns auch an die Ideen vom Volks-Wandern 
und Bildungs-Wandern halten.
Das bedeutet:
Die Ausflüge und Wanderungen sollen gut für uns als Gruppe sein.
Und die Teilnehmer sollen auch etwas lernen können.

Projekt: Wandern inklusive Dieses Icon zeigt eine Frau mit Stock, die   von einem Mann begleitet wird. Sie haben die Arme ineinander gekappt, damit die Frau einen besseren Halt hat.


Bei den Ausflügen achten wir aber auch speziell auf die Bedürfnisse 
von den Teilnehmern mit Beeinträchtigung.
Zum Beispiel wie weit wollen wir wandern? 
Können alle die Strecke schaffen? 
Oder auch: Was wollen wir bei dem Ausflug lernen?
Sind die Informationen für alle leicht verständlich?

So sind unsere Wanderungen gut für den Körper und gut für den Kopf.


Projekt: Wandern inklusive Dieses Icon zeigt eine Wandertafel. Sie ist blau und hat das Infosymbol oben links stehen. In der Mitte ist eine Karte der nähren Umgebung zu sehen, daneben stehen Erklärungen zu den Punkten, die auf der Karte zu sehen sind.




Wie können wir beim Wandern lernen?

Bei den Wanderungen schauen wir uns 
auch Informations-Tafeln an.
Oder gehen besondere Lehr-Pfade 
und spezielle Wander-Wege.
Wir schauen uns Denkmäler, Gedenkstätten und Kirchen an. 
So können wir interessante Dinge über Kultur, 
Umwelt und Geschichte lernen.
Und das alles während wir draußen unterwegs sind. 


Projekt: Wandern inklusive Dieses Icon zeigt eine hügelige grüne Landschaft mit Gruppen von Nadelbäumen. Es führt eine Wanderweg durch die Landschaft hindurch.



Die Experten können dabei auch ihr Wissen teilen.
Besonders zu Themen wie Natur-Schutz und Klima-Schutz.
Oder zur Planung von umwelt-freundlichen Städten und Landschaften. Und natürlich können wir gemeinsam picknicken.
So lernen wir verschiedene Kulturen kennen 
und wachsen als Gruppe zusammen.

Projekt: Wandern inklusive Dieses Icon zeigt vier Menschen. Ein Mann links geht an einem Rollator, daneben steht eine junge Frau. Die dritte Person von links ist auch eine Frau - sie sitzt in einem Rollstuhl. Die Vierte Person ganz rechts ist ein Mann in heller Kleidung mit einer eckigen Brille. Sie sind eine Gruppe, die gemeinsam etwas unternimmt.



Für wen ist das Projekt „Wandern inklusive“?

Das Projekt ist für:

  • Menschen mit Beeinträchtigung.
    Es ist egal, welche Beeinträchtigung das ist. 
  • chronisch kranke Menschen.
    Chronisch bedeutet: Die Krankheit ist immer da.
  • Menschen mit psychischer Krankheit.


Projekt: Wandern inklusive Dieses Icon zeigt fünf Menschen, die in einem Kreis um ein weiteres Bild angeordnet und alle mit Linien miteinander verbunden sind. Es sind drei Frauen und zwei Männer. In der Mitte sieht man alle Menschen nochmal zusammen an einem Tisch, wo sie eng zusammen stehen und miteinander sprechen. auf dem Tisch sind Papiere zu sehen. Das Icon steht als Symbol für ein Netzwerk .



Ehrenamtliche und Experten


Für das Projekt suchen wir auch Ehrenamtliche.
Das können zum Beispiel Studierende oder Senioren sein.
Die Ehrenamtlichen können auch aus anderen Ländern kommen.
Wichtig ist nur:
Die Ehrenamtliche wollen gerne mit den Teilnehmenden
das Projekt machen.
Die Freiwilligen-Agentur hat ein gutes Netzwerk. 
Dort suchen wir Ehrenamtliche, die Lust auf das Projekt haben.

Logo für Leichte Sprache

Wandern Inklusive – eine gesunde Umwelt erleben und erhalten“ wird gefördert durch die Aktion Mensch

Logo der Aktion Mensch