Tag der offenen Tür in BS und WF

20 Jahre bunt gelebt: Tag der offenen Tür an zwei Standorten der Freiwilligenagentur

Die Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. lädt zum Tag der offenen Tür an zwei Standorten ein – in Braunschweig am 22.8.2018 und in Wolfenbüttel am 29.8.2018.

Anlass ist das 20jährige Jubiläum der Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. – die Agentur hat im Jahr 1998 mit ihrer Arbeit in der Region begonnen.
Unter dem Motto „20 Jahre bunt gelebt“ stellt sich das Team der Freiwilligenagentur an beiden Standorten vor, bietet Spaß und Kultur und sorgt für das leibliche Wohl.

 

Braunschweig

Der Tag der offenen Tür in Braunschweig findet am Mittwoch, den 22. August 2018, von 12 bis 18 Uhr in der Sonnenstraße 13 / Ecke Güldenstraße (links neben Wiederaufbau) statt.
Hier hat es zuletzt einen personellen Wechsel gegeben: Barbara Klerings ist in den (Un-)Ruhestand gegangen. Neu im Team sind Martina Heike und Matthias Bertram. Steffi Elina Bischoff gehört schon länger dazu und ist jetzt häufiger im Agenturbüro in Braunschweig tätig. Sie stehen, ebenso wie Leiterin Astrid Hunke und weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Team, zu Gesprächen bereit. Ein kulturelles Programm sorgt für Unterhaltung.

Tag der offenen Tür in

 

Wolfenbüttel

Der Tag der offenen Tür in Wolfenbüttel findet am Mittwoch, den 29. August 2018 von 12 bis 18 Uhr, auf dem Festplatz – Michael-Praetorius-Platz – bei der Hauptkirche, sowie im Büro in der Reichsstraße 6 in Wolfenbüttel statt. Hier werden u.a. Musik, Poetry Slam und andere kulturelle Highlights geboten. Auch hier freuen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Freiwilligenagentur auf Gespräche mit Gästen und stellen ihre Arbeit vor.

Tag der offenen Tür in

Für musikalische Unterhaltung sorgt die Trommelgruppe „djembe-drumming“ und die Dudelsackspielerin Dagmar Pesta. Wer möchte, kann sich von Rooda Mahamuud mit Hennafarben Ornamente auf die Haut malen lassen. Poetry Slammerin Frieda Carls von der Gruppe Löwenmaul trägt von ihr selbst geschriebene Lyrik vor. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt.

In Wolfenbüttel ist auch ein Auftritt der Band „Over Easy“ geplant. Hier gibt es außerdem Vorführungen vom Box- und Athletik-Club Wolfenbüttel, der U19-Mannschaft von Eintracht Braunschweig und der AWO-Seniorentanzgruppe. Das Sommerprojekt „Eine Chance für Bienes Zukunft“ präsentiert sich gemeinsam mit dem Nabu Wolfenbüttel.

 

Bitte melden Sie sich an, damit wir mit den Getränken und dem Essen planen können. Die Anmeldungen nimmt Martina Heike unter m.heike [at] freiwillig-engagiert.de entgegen.