Yalla! Frauengesundheit

Yalla! Frauengesundheit – Veranstaltung im Rahmen des Projektes Frauenpower in Wolfenbüttel

Die Erkenntnisse und Therapieansätze unserer Schulmedizin seien fast ausschließlich aus der Untersuchung der Körper des Mannes gewonnen, so der Befund der Referentin*nen des letzten landesweiten Frauenfachtags zu „Frauengesundheit“ am 15. März 2018 in Braunschweig.

Frauengesundheit

Deshalb ist es umso wichtiger Räume der Aufklärung und des Austausches zu schaffen. Dazu veranstaltet die Freiwilligenagentur Wolfenbüttel im Rahmen ihres Projektes „Frauenpower“ zusammen mit dem Salawo am Montag, den 9. April, einen zweistündigen Frauengesundheits-Workshop in arabischer Sprache, zu der Sie herzlich eingeladen sind! Die geschulte MiMi-Gesundheitsmediatorin, Frau Al Darwish, wird Sie ab 14 Uhr rund um die Themen Schwangerschaft, Verhütung, sexuell übertragbare Krankheiten sowie Müttergesundheit informieren und Ihre Fragen im geschützten Raum beantworten. Das Angebot ist kostenfrei.

 

  • Was: Yalla! Frauengesundheits-Workshop
  • Wann: Montag, 9. April, 14 – 16 Uhr
  • Wo: Salawo, Dr. Heinrich-Jasper Straße 51, 38300 Wolfenbüttel
  • Kontakt: Madeleine Martin, frauenpower [at] freiwillig-engagiert.de oder 05331-99 20 921

 

Frauengesundheit

 

Hier ein Bericht zu 100 Jahre Frauenwahlrecht und dem Weltfrauentag in Wolfenbüttel

 

Weitere Informationen zum Projekt „Frauenpower“ finden Sie auch HIER!

 

Gefördert durch: